100%
live & online
100%
förderbar
100%
flexibel

Kursübersicht

chemisch pharmazeutische Industrie (GMP, GLP, GCP)

Ein zentraler Begriff im Life Science, wie z. B. der Pharmaindustrie, Laborarbeit und klinischen Forschung, ist die sogenannten "Good Practice", also die "Guten Arbeitsweise". Gerne fasst man diese unter dem Begriff "GxP" zusammen, wobei das "x" für verschiedene Disziplinen steht wie GMP (Good Manufacturing Practice), GLP (Good Laboratory Practice) oder GCP (Good Clinical Practice). 
Dahinter verstecken sich die Anforderungen an gute Herstellungsverfahren, gute Laborarbeiten und gute klinische Forschungen.
Allen GxP liegt eine gemeinsame Philosophie zu Grunde:
"Was nicht dokumentiert wurde, existiert nicht!"
Einfach gesagt verlangen die GxPs neben der Beachtung aller gesetzlichen Vorgaben, dem Streben nach bester Qualität und kontinuierlicher Verbesserung, eine lückenlose Rückverfolgbarkeit aller durchgeführten Prozesse- und Arbeitsschritte.
Nur durch eine konsequente Befolgung aller Vorgaben, kann die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten - egal ob als Anbieter oder Nutzer - gewährleistet werden.

Zielgruppe der Kurswelt chemisch pharmazeutische Industrie sind insbesondere Naturwissenschaftler, Fach- und Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, Entwicklungexperten sowie Fachkräfte mit regulatorischem und qualitativem Aufgabengebiet innerhalb der Branche.

Ergänzende weiterführende Angebote finden Sie in der Kurswelt "Medizinprodukte und Hygiene".

 

 

+49 711 585 207-0
beratung@habmann.info